Seite 2 von 5

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: So 27. Jan 2019, 17:22
von Andrej
CALL FOR AN UNLIMITED GENERAL STRIKE

"It is a sacrifice to be made today for our future and that of our children and grandchildren.
This moment is and must be historic.
It is time for resignation to change sides and return to respect for Article 2 of our Constitution, according to which the principle of the Republic is: government of the people, by the people and for the people."

François Boulo, spokesman for the yellow vests in Rouen, is calling for an unlimited general strike as of February 5!

Translated with www.DeepL.com/Translator

Quelle: https://www.facebook.com/LeMediaOfficie ... 583577894/

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: So 27. Jan 2019, 20:24
von Martha
Ist euch eigentlich klar, was das heißt?
Da sind unsere Nachbarn gilets jaunes ohne Nahrung, ohne Medizin, ohne Kraftstoff, auf unbegrenzte Zeit. Da dürfen wir als Nachbarn nicht die Achseln zucken. Wenn es dazu kommt, müssen alle Nachbarländer ran, supply liefern. Das muss angeregt und organisiert werden.

Wenn es dazu kommt, wäre ich das M-chen, ich würde die Rgeln von Geiselnahmen anweden: kein Wasser, kein Strom, kein Abwasser, ab 05.02.

On va voir.

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: So 27. Jan 2019, 20:24
von Martha
Hier noch eine aktuelle Analyse von attac
https://weltnetz.tv/story/1753-solidari ... beralismus

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Mo 28. Jan 2019, 13:36
von Martha
Ein Artikel mal aus einer linken französischen Sicht
https://www.sozialismus.info/2019/01/fr ... aufruhr-2/

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Mo 28. Jan 2019, 13:49
von Martha
Das Modell der Räte - Versammlung hat stattgefunden 💛💛✊✊

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Di 29. Jan 2019, 15:12
von Martha
Der Artikel zur Versammlung der Versammlungen Rätemodell
https://www.nachdenkseiten.de/?p=48777

💛💛✊✊

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Mi 30. Jan 2019, 01:16
von Andrej
Andrej hat geschrieben:
Fr 25. Jan 2019, 09:05
Gießener Allgemeine Zeitung: Gelbe Westen in Gießen machen weiter - Zweifel an Überparteilichkeit (24.1.2019): https://www.giessener-allgemeine.de/reg ... t71,542988

Schöne Illustration der "Gesinnungspolizei": Wenn man auf den Schildern nichts Verdächtiges und keine verdächtigen Symbole findet, dann schmeißt man die menschliche Suchmaschine an und durchwühlt die Facebook-Seite der Veranstalter bis man etwas seiner Meinung nach Anrüchiges findet. Ich bezweifel ob jemals genügend Aufstehen-Mitglieder nach Gießen kommen können um es dem Autor Recht zu machen, der der Statistik nach sowieso eher bei Grünen oder SPD zu finden wäre (http://www.statistiker-blog.de/archives ... /5262.html).
Gießener Allgemeine Zeitung: "Breite Unzufriedenheit" auch bei "Gelb-Westen" in Gießen (29.1.2019): https://www.giessener-anzeiger.de/lokal ... n_19927080

Diesmal hat er Reporter sich wieder richtig ins Zeug gelegt, aber leider einfach keine Nazis gefunden...

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Mi 30. Jan 2019, 15:17
von Andrej
New York Times: Use of Force in France’s ‘Yellow Vest’ Protests Fuels Anger (28.1.2019): https://www.nytimes.com/2019/01/28/worl ... olice.html

Auch die New York Times hat das Thema nun entdeckt...

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Do 31. Jan 2019, 20:56
von Andrej
arte: Re: Rebellion in Frankreich - Widerstand gegen Macron (31.1.2019): https://www.arte.tv/de/videos/083967-00 ... rankreich/

Gute, faire Doku über die Gelbwesten in Frankreich.

@Martha Falls du die Doku gesehen hast, kannst du etwas zu den gefilmten Personen sagen? Macron-Fakes oder echte Basis?

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Do 31. Jan 2019, 22:40
von Martha
Ich schick das gerade durch meine menschliche Fake-Check-Maschine 😉

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Fr 1. Feb 2019, 14:08
von Martha

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Fr 1. Feb 2019, 22:36
von Andrej
BFM TV: Le Conseil d'Etat rejette les demandes de suspension des LBD (1.2.2019): https://www.bfmtv.com/police-justice/le ... 24379.html

Zusammenfassung des Posters auf Facebook (nicht überprüft):
Der franz. Conseil d'Etat ( = Staatsrat) hat die Forderung nach Abschaffung der LBD-Waffen abgelehnt. Sie werden weiter im Einsatz bleiben. Die französische Menschenrechtsorganisation Ligue des droits de l'Homme LDH hatte noch am Mittwoch dazu aufgerufen, diese als gefährlich einzustufenden Waffen nicht mehr einzusetzen.

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: So 3. Feb 2019, 01:55
von Andrej
Tagesschau.de: Frankreich: "Gelbwesten"-Proteste gegen Polizeigewalt (2.2.2019): https://www.tagesschau.de/ausland/gelbwesten-171.html

Auch unsere Füchse von der Tagesschau haben das Thema nun entdeckt.

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: So 3. Feb 2019, 18:35
von Andrej
Spiegel Online: Gelbwesten-Proteste jetzt auch in London (12.1.2019): http://www.spiegel.de/politik/ausland/l ... 47760.html

Auch wenn die Demo schon etwas her ist: Schön zu sehen, dass die Briten für ähnliche Ziele wie wir und die Franzosen auf die Straßen gehen.

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: So 3. Feb 2019, 18:39
von Andrej
SRF: Droht Europa ein Volksaufstand? (2.2.2019): https://www.srf.ch/news/international/g ... ksaufstand

Artikel aus einem Interview mit einer Historikerin in Frankreich, die die Proteste in einen größeren Zusammenhang stellt.

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Mo 4. Feb 2019, 01:53
von Andrej
Change.org: Les soignants français pour un Moratoire sur l’utilisation des armes sub-létales. (Petition): https://www.change.org/p/les-soignants- ... C3%A9tales

Petition gegen den Einsatz der "nicht-tödlichen" Waffen gegen die Gelbwesten in Frankreich. Hat schon sehr viel Unterstützung erfahren und auch Unterschriften aus dem Ausland scheinen willkommen.

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Mo 4. Feb 2019, 02:11
von Andrej
COMPACT: Neuer Gelbwesten-Rekord in Stuttgart: 2.500 gegen Dieselfahrverbote (3.2.2019): https://www.compact-online.de/neuer-gel ... hrverbote/

Diese Gelbwesten-Demo, bei der es v.a. um die Diesel-Fahrverbote geht, ist wohl die größte in Deutschland. Noch. :)

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Mo 4. Feb 2019, 11:06
von Martha
Unterschriften aus dem Ausland unter französische Petitionen sind schon deshalb willkommen, weil der Staat sie dann nicht so einfach ignorieren und unterdrücken kann wie bisher. Außerdem gibt es den Franzosen Mut, für uns alle weiterzukämpfen.

Dass ausgerechnet die deutschen Gelbwesten mit dieser Ausrichtung beginnen, war leider zu erwarten, aber man darf es ihnen nicht überlassen, denn vor gerade mal 3 Monaten, erinnert euch, fing es in FR ebenso an. Und sofort haben die Medien es zwecks Diffamierung benutzt. Ich habe nicht vor, mir das gefallen zu lassen.

Lasst uns die kommende Demo als Initialzündung nutzen und von den Franzosen und den pride-power-Bewegungen lernen, skandieren wir:
Ich bin arm und ich bin stolz! Ich bin arm, weil ihr es wollt! Ich bin arm und bin nicht schuld! Schluss mit unserer Geduld!

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Di 5. Feb 2019, 14:22
von Andrej
Sehr interessant zu sehen von welchen Seiten alles Kritik an den Protesten kommt und wie da anhand des eigenen Weltbilds argumentiert wird.

Tichys Einblick: Stuttgart: Jagd auf Dieselfahrer beginnt (2.2.2019): https://www.tichyseinblick.de/wirtschaf ... r-beginnt/
Denn kritisch wird von Teilnehmern gesehen, dass offenbar politische Gruppierungen versuchen, den Kampf gegen die Dieselfahrverbote politisch zu kapern und in einen Kampf gegen Industrie und Kapitalismus umzumünzen. So brachte ein linker Aktivist einen Kampf gegen Kapitalismus ins Spiel. Der sprach auch schon am vergangenen Samstag davon, dass man Diesel-Fahrer nicht gegen die Menschen ausspielen solle, der die Gesundheit wichtig seien. An der Wurzel des Problems stehe vielmehr Politikversagen. »Die Politik hat sich den Konzernen gebeugt.«
PI-News: IG-Metall kapert Stuttgarter Dieseldemo (23.1.2019): http://www.pi-news.net/2019/01/ig-metal ... ieseldemo/
Ein junger unbedarfter Schichtarbeiter bei Porsche, Joannis Sakkaros [...]
Und mittendrin der Herr Sakkaros, der versucht die Kritiker zu überzeugen worum es ihm eigentlich geht:

SRF: Der Mann hinter den deutschen Gelbwesten (2.2.2019): https://www.srf.ch/news/international/d ... gelbwesten
"Doch Sakkaros betont, er handle von sich aus."

"Er will überparteilich sein und sieht seinen Protest auch grundsätzlich über das Dieselfahrverbot hinaus: «Der Unmut in der Bevölkerung wächst ständig», glaubt Sakkaros. Das betreffe auch andere Themen als bloss den Diesel.“

„Die Regierung müsse sich überlegen, ob sie nicht für die Bevölkerung arbeiten sollte – statt bloss für die Wirtschaft."

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Mi 6. Feb 2019, 11:13
von Martha
Das ist es, was ich immer wieder sage, wenn der Querfront-Scheiß kommt: da sind Menschen, die ebenso anfangen, wie es in Frankreich anfing. Uns deutsche Gelbwesten jetzt für Trottel zu erklären, weil wir mit Menschen ein Symbol der Sichtbarkeit teilen, die (noch) nicht die komplette Systemfrage aufwerfen und den Kapitalismus endlich und endgültig besiegen wollen, ist doch nichts verwerfliches. Solange diese "Dieselprotestler" nicht von Menschen(gruppen)verachtung getrieben sind, was soll daran so unerträglich sein, so unendlich und untragbar rechtsaußen, dass es uns verböte, das Symbol der Gelbwesten ebenfalls zu tragen.

Anders wird doch ein Schuh draus: solange Linke und überwiegend auch dieLinke in ihren warmen Plumeaus gemütlich gemütlich die Situation, Energie und revolutionär Sprengkraft aussitzt und sich in akademisch-überheblichen Einlassungen von oben herab ÜBER Gelbwesten ergießt, solange werden die Gelbwesten überwiegend als unpolitisch-konservierend gesehen.

Was lernen wir daraus: gerade wir links-revolutionär Tendierenden haben geradezu die Pflicht, ich kann es gar nicht oft genug sagen, den Staffelstab aufzunehmen, den die giletjaunes unter Einsatz von Leben und Gesundheit ins Rennen der Systeme gebracht haben; dann heißt es auch bald bei uns, dass die Gelbwesten Avantgarde und demokratische und System-Vordenker sind, für die Vielen.

Lasst uns die dummen Unken und faul-trägen Bedenkenträger Lügen strafen und sie beschämen ob ihrer Reserviertheit und Versäumnisse.

Martha Gelbweste

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Mi 6. Feb 2019, 14:39
von Harald Uhlig
Ja, das sehe ich genauso. Wenn die Leute zuerst bei ihren Diesel-PKW merken und sich darüber aufregen, dass sie vom Kapital für dumm verkauft worden sind, dann ist das eben so. Deswegen sind sie doch lange keine bewussten Umweltverschmutzer oder gar rechts. Der Dieselskandal konnte nur mal ausnahmsweise nicht vertuscht werden wie vieles andere und er betrifft viele. Das passt schon. Selbst, wenn zunächst auch erstmal die Umwelthilfe angegangen wird - das ist wie bei den Maschinenstürmern anno dunnemals. Die Zusammenhänge und das Übergeordnete zu sehen, fällt nun mal schwer.

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Do 7. Feb 2019, 01:38
von Andrej

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Do 7. Feb 2019, 01:56
von Andrej
MrWissen2go: Revolution in Frankreich? Und Deutschland? (5.12.2018): https://www.youtube.com/watch?v=wUWrhLNCnqw

Ein Video über den Anfang der Gelbwesten-Proteste von einem jungen Journalisten, von dem ich aufgrund seiner objektiven, gar betont neutralen Art sehr viel halte.

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Sa 9. Feb 2019, 03:13
von Andrej
LabourNet Germany: http://www.labournet.de/category/intern ... rankreich/

LabourNet Germany veröffentlicht fast täglich Berichte über die franz. Gelbwesten.

Re: Vermischtes über Gelbwesten / Gelbe Westen

Verfasst: Sa 9. Feb 2019, 18:44
von Andrej
tagesschau.de: "Gelbwesten-Proteste": Das Schweigen über die Verletzungen (09.02.2019): https://faktenfinder.tagesschau.de/ausl ... t-103.html

Und wieder schafft es die Tagesschau über die Gewalt gegen die Gelbwesten zu berichten. Chapeau!