Vermischtes ÜBER aufstehen

Links, Berichte, Interviews, Informationen aus der Medienwelt.

Moderator: [TIFO] Moderatoren [AD]

Benutzeravatar
Ralf Kliemt
Beiträge: 207
Registriert: Do 13. Dez 2018, 19:51
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Vermischtes ÜBER aufstehen

#1

Beitrag von Ralf Kliemt » Sa 5. Jan 2019, 20:58

Ahoi,

In diesem Thema möchte ich, dass vermischte Nachrichten über unsere Bewegung gesammelt werden können.

Cheers!
Ralf
Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als große, die man plant.
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#2

Beitrag von Andrej » Do 10. Jan 2019, 01:47

Deutschlandfunk: „Aufstehen“ kommt nicht vom Fleck (3.1.2019): https://www.deutschlandfunk.de/linke-sa ... _id=437372

Nachdenkseiten: Rundfunkgebühr, Querfront, Gelb-Westen – Die Diffamierung der „Aufstehen“-Bewegung geht weiter (8.1.2019): https://www.nachdenkseiten.de/?p=48320

Tagesspiegel: Linke bläst Aufstand gegen Wagenknecht ab (9.1.2019): https://www.tagesspiegel.de/politik/kla ... 45108.html
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#3

Beitrag von Andrej » Sa 12. Jan 2019, 01:01

Junge Welt: Neue Sachlichkeit (12.01.2019): https://www.jungewelt.de/artikel/346996 ... hkeit.html

Heiße Infos von oben, die man als Aktiver aus der Presse erfahren darf.
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#4

Beitrag von Andrej » Mi 16. Jan 2019, 22:30

fuldainfo: Thüringens Ministerpräsident distanziert sich von “Aufstehen” (14.1.2019): https://www.fuldainfo.de/thueringens-mi ... aufstehen/

Nicht ganz so drastisch wie die Überschrift vermuten lässt. Ramelow steht immerhin zu Wagenknecht. Das ist ja schon mal was...
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Harald Uhlig
Beiträge: 212
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 18:04
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#5

Beitrag von Harald Uhlig » Do 17. Jan 2019, 10:50

Na ja, jeder macht die Schlagzeile, die er haben will. ;)
Eigentlich müsste es Ramelow als alter Gewerkschafter besser wissen. Als integrierender erfolgreicher Ministerpräsident aus einer angeblich "nicht regierungsfähigen" Partei ist er aber wirklich bemerkenswert.
Außerdem: Wenn wir in Erfurt demonstrieren wollen am 16.2., und es käme dann womöglich zu einem Grußwort durch den Ministerpräsidenten, dass wäre gar nicht so gut... 8-)
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#6

Beitrag von Andrej » Do 17. Jan 2019, 11:05

Harald Uhlig hat geschrieben:
Do 17. Jan 2019, 10:50
Außerdem: Wenn wir in Erfurt demonstrieren wollen am 16.2., und es käme dann womöglich zu einem Grußwort durch den Ministerpräsidenten, dass wäre gar nicht so gut... 8-)
Man könnte ihn einladen zu kommen und sich in Reihe 53 hinten rechts zu stellen. :)
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Harald Uhlig
Beiträge: 212
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 18:04
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#7

Beitrag von Harald Uhlig » Do 17. Jan 2019, 11:11

Nee, nicht so weit vorne! :P
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#8

Beitrag von Andrej » Fr 18. Jan 2019, 18:36

WESER-KURIER: „Aufstehen“ ist in Bremen quicklebendig (17.1.2019): https://www.weser-kurier.de/bremen/brem ... 99531.html

Ausnahmsweise mal gute Nachrichten über Aufstehen
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Querdenker
Beiträge: 154
Registriert: Do 10. Jan 2019, 17:40
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#9

Beitrag von Querdenker » Sa 19. Jan 2019, 00:30

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen #8 von Andrej » Fr 18. Jan 2019, 18:36
WESER-KURIER: „Aufstehen“ ist in Bremen quicklebendig (17.1.2019):

....Ausnahmsweise mal gute Nachrichten über Aufstehen
Der Bericht gefällt mir auch, aber die beschriebene Altersstruktur jenseits von 50 bei den meisten Teilnehmern betrübt mich.
Alte Menschen korrigieren, junge Menschen gestalten.
LG
Gemeinsamkeit ist auch wenn alle Mauern in den Köpfen haben.
Wir haben keine Zeit für Parteikämpfe, wir müssen gemeinsam Lösungen finden.
Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 606
Registriert: Do 13. Dez 2018, 20:45
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#10

Beitrag von Martha » Sa 19. Jan 2019, 09:34

Aber da in unserem derzeitigem System junge Menschen kaum Zeit- oder Energieressourcen haben, um sich einzubringen, was die bremsende, verhindernde Absicht des Systems ist, müssen wir "Alten" uns als Sachwalter für die Belange und Forderungen der Jungen benutzen lassen, oder?

LG
(als Moderator kommissarisch bis zur Abwahl oder womöglichen Bestätigung)
----------------
cc-by-sa (https://de.creativecommons.org/index.php/was-ist-cc/)
----------------
Gelb auf die Straßen
Benutzeravatar
Querdenker
Beiträge: 154
Registriert: Do 10. Jan 2019, 17:40
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#11

Beitrag von Querdenker » Sa 19. Jan 2019, 12:59

Ich sehe das so.Junge Leute können alte Leute aufwecken, alte Leute können junge Leute aufwecken.
Junge Leute können praktischen Schulunterricht mit ihren Lehrern in Einkaufspassagen abhalten. Alte Leute können jungen Leuten erzählen wie es damals im Krieg war und wie alles wieder aufgebaut wurde und dass heute alles nicht selbstverständlich ist, dass ein Apfel (nicht Apple) früher noch ein großes Geschenk war. Vielleicht gibt es ja mal den Jugendaufstehentag für die Jugend und Internetseiten die die kleinen großen Geschichten der alten Leute im Internet festhalten, damit diese niemals vergessen werden.
LG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Querdenker für den Beitrag:
Claus (Sa 19. Jan 2019, 14:09)
Gemeinsamkeit ist auch wenn alle Mauern in den Köpfen haben.
Wir haben keine Zeit für Parteikämpfe, wir müssen gemeinsam Lösungen finden.
Benutzeravatar
Claus
Beiträge: 211
Registriert: So 25. Nov 2018, 11:55
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#12

Beitrag von Claus » Sa 19. Jan 2019, 14:11

Martha hat geschrieben:
Sa 19. Jan 2019, 09:34
Aber da in unserem derzeitigem System junge Menschen kaum Zeit- oder Energieressourcen haben, um sich einzubringen, was die bremsende, verhindernde Absicht des Systems ist, müssen wir "Alten" uns als Sachwalter für die Belange und Forderungen der Jungen benutzen lassen, oder?

LG
Es sind schon einige erwacht und es werden mehr:
15-jährige Aktivistin aus Schweden: Greta schwänzt die Schule – fürs ...
www.taz.de › Öko
27.08.2018 - ... auf das Klimathema lenken könne. Vielleicht sollten wir in jeder Pause streiken, lautete ein Vorschlag. Dann habe ich mir das hier überlegt.“ ...
Basis formieren - Aufstehen und Gelb auf die Straße
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#13

Beitrag von Andrej » Sa 19. Jan 2019, 17:21

Hier der richtige Link: https://www.taz.de/Archiv-Suche/!552802 ... Bschweden/

Und hier die Aktion von gestern in Deutschland und anderen Ländern: https://aufgestanden.org/2019/01/18/sti ... or-future/
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 606
Registriert: Do 13. Dez 2018, 20:45
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#14

Beitrag von Martha » Sa 19. Jan 2019, 23:51

Mir machen junge Menschen Mut, die solche Gedanken reifen lassen und in Taten umsetzen, obwohl sie in dieser Zeit aufwachsen, wo sie nur mental für die Legebatterien der Wirtschaft verstümmelt werden.

LG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martha für den Beitrag:
Andrej (So 20. Jan 2019, 00:03)
(als Moderator kommissarisch bis zur Abwahl oder womöglichen Bestätigung)
----------------
cc-by-sa (https://de.creativecommons.org/index.php/was-ist-cc/)
----------------
Gelb auf die Straßen
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#15

Beitrag von Andrej » Mo 21. Jan 2019, 19:35

Gießener Allgemeine: Was Anhänger der Bewegung »Aufstehen« in Mittelhessen bewegt (16.1.2019): https://www.giessener-allgemeine.de/reg ... 457,539744

Mal ein freundlich gesinnter bzw. sachlicher Artikel inkl. ein paar Stimmen aus der Basis.
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#16

Beitrag von Andrej » Fr 25. Jan 2019, 11:06

Westfälische Nachrichten: Initiative „Aufstehen“ stellt sich in Münster vor: „Die Aufregung muss von links kommen“ (24.1.2019): https://www.wn.de/Muenster/3630082-Init ... nks-kommen

Zur Abwechslung passiert auch mal was bei Aufstehen. :) Kurze Zusammenfassung des Bülow-und-Co.-Besuchs in Münster.
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 606
Registriert: Do 13. Dez 2018, 20:45
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#17

Beitrag von Martha » Fr 25. Jan 2019, 12:00

Verknüpfung aufstehen und Gelbwesten bei Veranstaltung in Münster dank Steve Hudson
https://www.wn.de/Muenster/3630082-Init ... hared-Link
(als Moderator kommissarisch bis zur Abwahl oder womöglichen Bestätigung)
----------------
cc-by-sa (https://de.creativecommons.org/index.php/was-ist-cc/)
----------------
Gelb auf die Straßen
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#18

Beitrag von Andrej » Di 29. Jan 2019, 15:28

Tagesspiegel: Sammlungsbewegung von Wagenknecht in der Krise (28.1.2019): https://www.tagesspiegel.de/politik/auf ... 18956.html

Man kann die Freude des Autors an den Diskussionen innerhalb von Aufstehen förmlich aus dem Artikel herausriechen.
Statt bisher vier gehören mit Fraktionschefin Wagenknecht und ihrem Stellvertreter Fabio de Masi nur noch zwei Linken-Politiker zu der Runde, daneben der Grüne Ludger Volmer und Ex-SPD-Mann Bülow, außerdem zwei weitere weitgehend unbekannte Aktivisten. Die SPD – obwohl neben der Linkspartei wichtige Zielgruppe von "Aufstehen" – ist aktuell gar nicht in der Führung von "Aufstehen" vertreten, ein Vertreter wird noch gesucht.
Und kann der Autor nicht recherchieren oder will er nicht?! So wie der Artikel geschrieben ist, nehme ich an Letzteres.
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#19

Beitrag von Andrej » Di 29. Jan 2019, 22:53

RP Online: Duisburg auf Spitzenplatz bei Hartz IV-Sanktionen (22.1.2019): https://rp-online.de/nrw/staedte/duisbu ... d-35806451

Kleine, aber feine Aktion von Aufständischen.
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#20

Beitrag von Andrej » Mi 30. Jan 2019, 15:12

SÜDKURIER Online: Aufstehen: Veränderungen jenseits des Parteischemas (28.1.2019): https://www.suedkurier.de/region/hochrh ... 2,10032829

Mal wieder gute Nachrichten von einer Aufstehen-Gruppe. Dank auch an den fairen Journalisten.
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#21

Beitrag von Andrej » Do 31. Jan 2019, 11:14

ZEIT Online: "Wir waren ein bisschen naiv" (30.1.2019): https://www.zeit.de/politik/deutschland ... interview/

Ehrliches Interview eines AA-Mitglieds.
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#22

Beitrag von Andrej » Do 31. Jan 2019, 15:33

Rubikon: Keine Zukunft ohne Wandel (31.1.2019): https://www.rubikon.news/artikel/keine- ... hne-wandel

Florian Kirner (AA) interviewt Hendrik Auhagen (Vorstand).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Andrej für den Beitrag:
Harald Uhlig (Fr 1. Feb 2019, 13:21)
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#23

Beitrag von Andrej » So 3. Feb 2019, 19:06

Neues Deutschland: Wagenknecht und Bartsch: »Wir brauchen Druck auch in Deutschland« (28.1.2019): https://www.neues-deutschland.de/artike ... hland.html

Beide erzählen auch vom Verhältnis von Linkspartei und Aufstehen.
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#24

Beitrag von Andrej » Sa 16. Feb 2019, 19:04

FAZ: „Wenn es so bleibt, wird es Wagenknecht sicher schaden“ (16.2.2019): https://www.faz.net/aktuell/politik/inl ... ageIndex_0

Interview mit einem Protestforscher über Aufstehen. Fachlich gut, aber immer wieder "rechts", "links", "Linkspartei", "AfD"... Ich kann es nicht mehr hören.
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Benutzeravatar
Andrej
Beiträge: 326
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 13:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

#25

Beitrag von Andrej » So 17. Feb 2019, 17:27

FAZ: Gysi zur „Aufstehen“-Bewegung: Wagenknechts Bewegung wird sich von selbst erledigen (16.2.2019): https://www.faz.net/aktuell/politik/inl ... 45029.html

Ein ganz schwacher Artikel. Selbst der Quatsch mit den 3 Teilnehmern in Mainz wird erwähnt. Teile den Artikel nur, weil es auch um Gysi geht. Bin von ihm enttäuscht. Es ist nicht unbedingt alles falsch, was er sagt, aber dass er diese Themen anspricht, ist PR-mäßig idiotisch.
Ansprechpartner für Verifizierung von Berliner Ortsgruppen und Aufständischen (kommissarisch bis zu möglicher Bestätigung oder Abwahl)
Antworten

Zurück zu „#Presseschau“