Kennzeichen für den Niedergang der Demokratie in Deutschland in den letzten 20 Jahren

Moderator: [TIFO] Moderatoren [AD]

Antworten
scilla
Beiträge: 31
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 16:32
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Kennzeichen für den Niedergang der Demokratie in Deutschland in den letzten 20 Jahren

#1

Beitrag von scilla » So 10. Feb 2019, 20:14

kultureller Ausdruck
das Niveau der deutschen Sprache in den Unterhaltungssendungen ist gesunken
das Niveau der intellektuellen Bücher ist gesunken
das Niveau des Rock'n'Roll ist gesunken
das Niveau der Parteien ist gesunken
das Niveau der Kinofilme ist gesunken

Infrastruktur
die Versorgungslage kultureller Einrichtungen hat sich verschlechtert
die Versorgungslage mit Schwimmbädern und Krankenhäusern hat sich verschlechtert
der Erhaltungszustand des öffentlichen Raumes in den Städten hat sich verschlechtert
die Planung und Umsetzung neuer Infrastrukturprojekte hat sich verschlechtert

Umwelt
die Qualität der Lebensräume ist gesunken
die Qualität der Kulturlandschaft ist gesunken
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor scilla für den Beitrag:
Harald Uhlig (Mo 11. Feb 2019, 15:05)
scilla
Beiträge: 31
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 16:32
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kennzeichen für den Niedergang der Demokratie in Deutschland in den letzten 20 Jahren

#2

Beitrag von scilla » Mo 18. Feb 2019, 13:21

die EU (Bundesregierung) hat sich für eine Veränderung des Urheberrechts ausgesprochen

sofern damit pauschale upload-Filter ohne die Möglichkeit eines fair use durchgesetzt werden sollten,
wäre diese Reform massiv antidemokratisch

Diesen "Verrat" wird die Generation YouTube nicht vergessen.
Kritik kommt aber auch von Datenschützern, Digitalverbänden und Unternehmen.
Sie sehen in Artikel 11 und 13 vor allem Lobby-Instrumente, die der Vielfalt im Netz schaden könnten.


https://www.t-online.de/digital/id_8526 ... ko-ab.html

die Folgen wären dramatisch
kein Jugendlicher oder Junggebliebener würde mehr SPD oder CDU wählen

im Mai ist Europawahl
Antworten

Zurück zu „Demokratie“