Die Suche ergab 158 Treffer

von Harald Uhlig
Di 19. Mär 2019, 14:30
Forum: Klima, Natur & Umwelt
Thema: Aufruf zur Klima-Rettung
Antworten: 46
Zugriffe: 3212

Re: Aufruf zur Klima-Rettung

Hallo, Querdenker , grundsätzlich gebe ich Dir recht. Allerdings möchte ich nicht wieder zu den Zuständen zurück, da es in Deutschland (DDR) im Winter als einziges Frischobst nur Äpfel zu kaufen gab. Auch eine rein lokale Versorgung, die dann etwa durch zusätzlichen Energieeinsatz trotzdem andere Fr...
von Harald Uhlig
Di 19. Mär 2019, 14:02
Forum: Klima, Natur & Umwelt
Thema: Petition zur Geschwindigkeitsbegrenzung ...
Antworten: 6
Zugriffe: 656

Re: Petition zur Geschwindigkeitsbegrenzung ...

Ich habe soeben die Petition gezeichnet und dabei festgestellt, dass aufgrund des Kurvenverlaufs der Mitzeichnungen befürchtet werden muss, dass das erforderliche Quorum nicht erreicht wird. D.h., es wäre zu wünschen, dass die Existenz der Petition so gut wie möglich beworben wird, bevor es zu spät ...
von Harald Uhlig
Mi 13. Mär 2019, 21:08
Forum: Europa
Thema: Europawahl
Antworten: 9
Zugriffe: 938

Re: Europawahl

Zunächst einmal ist zu verkünden, dass die Liste der UNABHÄNGIGEN für die EU-Wahl tatsächlich die erforderliche Unterstützung nachweisen konnte. Sie ist damit nun wählbar . Damit wird es möglich, den Spitzenkandidaten dieser Liste in dieses Parlament zu bringen, und wenn es nur als Zeuge ist für das...
von Harald Uhlig
Mo 11. Mär 2019, 19:43
Forum: Friedenspolitik
Thema: Der Weg zurück zum atomaren Angriffskrieg
Antworten: 5
Zugriffe: 660

Re: Der Weg zurück zum atomaren Angriffskrieg

Damals waren die beiden "Oberbosse" einfach noch vernünftig genug. Was uns aber jetzt droht, ist eine Situation, wo wegen der kurzen Vorwarnzeiten nur noch Automatismen entscheiden können. Da kann man dann wirklich auf Nichts mehr hoffen! Ich glaube übrigens, FFF hat die Friedenssicherung inzwischen...
von Harald Uhlig
Mo 4. Mär 2019, 20:51
Forum: Anderer Themenbereich ...
Thema: Verkehrswende
Antworten: 52
Zugriffe: 3266

Re: Verkehrswende

Schön wär's! Aber unsere unschlagbare deutsche Autoindustrie doch nicht in diesem total freien Land! :lol: Übrigens hätte ich einen Vorschlag zur Güte für die Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen: Allg. Höchstgeschwindigkeit 130 km/h, auf drei- und mehrstreifiger Fahrbahn gilt ab der dritt...
von Harald Uhlig
So 3. Mär 2019, 17:37
Forum: #Presseschau
Thema: Vermischtes ÜBER aufstehen
Antworten: 38
Zugriffe: 2734

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

Da hat sich jemand bei GMX wirklich Mühe gegeben:
von Harald Uhlig
Di 26. Feb 2019, 20:26
Forum: Friedenspolitik
Thema: Der Weg zurück zum atomaren Angriffskrieg
Antworten: 5
Zugriffe: 660

Re: Der Weg zurück zum atomaren Angriffskrieg

So sehr ich mich darüber freue, das die Schüler für eine konsequente Klimapolitik streiken, so sehr bin ich darüber beunruhigt, das nur wenige die Rückkehr zur atomaren Aufrüstung als Gefahr wahrnehmen.
von Harald Uhlig
Di 26. Feb 2019, 20:13
Forum: Wirtschaft
Thema: Literatur alternative Ökonomie
Antworten: 21
Zugriffe: 1608

Re: Literatur alternative Ökonomie

@scilla ,
Vielleicht solltest eher Du mal in Dich gehen.
Es geht in diesem Thema um Literaturhinweise, nicht um Thesen.
Keiner Deiner Vorwürfe ist zutreffend.
"Ausbeuterisch" - immerhin mit Fragezeichen versehen - ist völlig absurd!
LG
von Harald Uhlig
Di 26. Feb 2019, 16:18
Forum: Friedenspolitik
Thema: Der Weg zurück zum atomaren Angriffskrieg
Antworten: 5
Zugriffe: 660

Der Weg zurück zum atomaren Angriffskrieg

Die Aufkündigung des INF-Vertrages ist nur ein Baustein (wenn auch für Europa besonders schlimm) auf dem Weg zurück zur Doktrin eines siegreichen Kernwaffenangriffskrieges. Sehr gut in folgendem Artikel zusammengestellt: http://www.scharf-links.de/48.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=68635&tx_ttnews[backPi...
von Harald Uhlig
Di 26. Feb 2019, 14:00
Forum: Kalendereinträge
Thema: fridays for future
Antworten: 0
Zugriffe: 225

fridays for future

fridays for future ruft für Mittwoch, 27.2.19, 13:30Uhr, zur Kundgebung vor dem Thüringer Landtag auf, und zwar nicht nur die Schüler!
Anlass ist eine Anhörung zum Thema im Thüringer Landtag.

Aufsteher sollten dabei sein!!
von Harald Uhlig
Di 26. Feb 2019, 13:55
Forum: Klima, Natur & Umwelt
Thema: Aufruf zur Klima-Rettung
Antworten: 46
Zugriffe: 3212

Re: Aufruf zur Klima-Rettung

fridays for future ruft für Mittwoch, 27.2.19, 14:00 Uhr, zur Kundgebung vor dem Thüringer Landtag auf, und zwar nicht nur die Schüler!
Anlass ist eine Anhörung zum Thema im Thüringer Landtag.

Nachtrag: kleiner Bericht hierzu: viewtopic.php?f=107&t=511&start=25
von Harald Uhlig
Mo 25. Feb 2019, 14:38
Forum: Anderer Themenbereich ...
Thema: Alkohol
Antworten: 14
Zugriffe: 1085

Re: Alkohol

Die Gefahr mit der Sucht beim Alkohol bestreite ich doch gar nicht. Davor muss man auch unbedingt warnen! Nur wenn man bei allen Dingen, die gefährlich werden können gleich behauptet "IST (in jedem Fall) tödlich", dann wirkt das irgendwann alltäglich und normal. Und mit der Privatversicherung ist da...
von Harald Uhlig
So 24. Feb 2019, 18:07
Forum: Anderer Themenbereich ...
Thema: Alkohol
Antworten: 14
Zugriffe: 1085

Re: Alkohol

Ich bin kein Mediziner, aber ich glaube, dass Tabakgenuss immer gesundheitsschädlich ist während man das vom Alkoholgenuss (bei Erwachsenen) so nicht sagen kann. Da ist nur der Missbrauch gesundheitsschädlich. Dazu muss man allerdings wissen, dass damit nicht nur Komasaufen gemeint ist, sondern auch...
von Harald Uhlig
Sa 23. Feb 2019, 20:14
Forum: Kalendereinträge
Thema: Aufstehen Weimar (TH)
Antworten: 0
Zugriffe: 256

Aufstehen Weimar (TH)

Die Gruppe Aufstehen Weimar (TH) trifft sich zum Plenum im mon ami am Goetheplatz in Weimar um 19:00 Uhr (Bjørn Waag:) Wir werden einen Rückblick auf die „Bunte-Westen“-Aktion werfen, unsere Veranstaltungen in März konkretisieren und vorbereiten, unsere Strukturen diskutieren und überprüfen sowie da...
von Harald Uhlig
Sa 23. Feb 2019, 19:39
Forum: Anderer Themenbereich ...
Thema: Alkohol
Antworten: 14
Zugriffe: 1085

Re: Alkohol

Die Aufschrift "Alkohol ist tödlich" auf jedem alkoholischen Getränk erscheint mir etwas zu krass. Alles andere genannte unterstütze ich. Alkohol ist zwar eine Droge aber auch ein Genussmittel und das älteste Aphrodisiakum. "Alkoholmissbrauch ist tödlich" könnte man auf jede Flasche schreiben genaus...
von Harald Uhlig
Fr 22. Feb 2019, 21:42
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4462

Re: Ein befreites System

Nehmen wir das wichtige Wohnbedürfnis als Beispiel. Sicherlich kann man da einen Grundbedarf ermitteln und auch in Abhängigkeit von der Leistungsfähigkeit der Bauwirtschaft differenziert pro Person diesen befriedigen. Aber über den reinen Wohnraumbedarf hinaus werden weiterhin eine ganze Menge Mensc...
von Harald Uhlig
Do 21. Feb 2019, 22:26
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4462

Re: Ein befreites System

Auch wenn für die Ermittlung, Produktion und Verteilung des Grundbedarfs vielleicht kein Geld mehr benötigt wird; für alles, was darüber hinaus wie auch immer erzeugt und getauscht wird, kann es bei arbeitsteiliger Produktion und wenn man Ressourcen schonen will, nicht ohne Geld und Preisbildung ver...
von Harald Uhlig
Do 21. Feb 2019, 22:18
Forum: Anderer Themenbereich ...
Thema: Verkehrswende
Antworten: 52
Zugriffe: 3266

Re: Verkehrswende

Nun ja, man kann es genauso versuchen wie mit den humanen Produktionsbetrieben. Sicher sind die Voraussetzungen für eine maschinelle Unterstützung in der Kleinbauernschaft heute auch besser als vor 50 Jahren.
von Harald Uhlig
Do 21. Feb 2019, 21:51
Forum: Anderer Themenbereich ...
Thema: Verkehrswende
Antworten: 52
Zugriffe: 3266

Re: Verkehrswende

Da weniger Autos benötigt werden, werden zwangsläufig auch Montagearbeitsplätze wegfallen. Auf der anderen Seite werden in der Landwirtschaft wieder mehr Arbeitsplätze entstehen, wenn man weniger Chemie einsetzt. Feldarbeit findet aber nun mal unter freiem Himmel statt. Das mag gesünder sein als Arb...
von Harald Uhlig
Do 21. Feb 2019, 10:15
Forum: Anderer Themenbereich ...
Thema: Verkehrswende
Antworten: 52
Zugriffe: 3266

Re: Verkehrswende

Ich denke nicht, dass man soweit gehen muss, privates Autofahren einzuschränken. Es würde reichen, dafür zu sorgen, dass privater Autobesitz nicht mehr attraktiv bzw. lohnend ist. Ein fertig aufgeladenes Leih-Elektroauto früh aus der zentralen Tiefgarage zu holen ist doch besser als vor jedem Haus H...
von Harald Uhlig
Do 21. Feb 2019, 09:52
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4462

Re: Ein befreites System

Auch die Naturvölker haben sich schon geschmückt (Haartracht, Federn, Bemalung, Tatoos). Mit der Kleidung wurde dann auch diese einbezogen. Mode gehört zur Individualität und Lebensfreude. Das bedeutet natürlich nicht, dass dafür dieser abartige Wettlauf bis hin zum Wegwerfkleid irgendwie gerechtfer...
von Harald Uhlig
Mi 20. Feb 2019, 22:05
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4462

Re: Ein befreites System

Scilla hatte gefragt, warum die Leute im Ostblock unzufrieden waren. Darauf hatte ich geantwortet, Martha . Mit Mitte 30 wusste ich nicht, dass es eine "Wende" geben würde und könnte. Wie könnte z.B. eine computerunterstützte Planung eine Balance finden zwischen dem Bedürfnis nach modischer Kleidung...
von Harald Uhlig
Mi 20. Feb 2019, 21:42
Forum: #Presseschau
Thema: Vermischtes ÜBER aufstehen
Antworten: 38
Zugriffe: 2734

Re: Vermischtes ÜBER aufstehen

Ich möchte Querdenker beipflichten, bei allem Verständnis für Wut, man sollte immer fragen, wem nützt es?! Außerdem: Die wichtigste, entscheidende Losung von 1989 in der DDR war "Keine Gewalt". Und wenn wir die Kinder mitnehmen bzw. bestärken wollen, dann sind wir es ihnen schuldig, dass es gewaltfr...
von Harald Uhlig
Mi 20. Feb 2019, 20:13
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4462

Re: Ein befreites System

Hallo, scilla , die Menschen im Ostblock waren unzufrieden, weil sie unfrei waren, in ihrer Entfaltung gehemmt wurden, sich auch langweilten. Sie hatten das (zutreffende) Empfinden, dass die Entwicklung gehemmt war. Zusätzlich hatten sie den Blick auf die schillernde Konsumoberfläche des Kapitalismu...
von Harald Uhlig
Mi 20. Feb 2019, 19:39
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4462

Re: Ein befreites System

Computer können immer nur das tun, was Menschen ihnen vorgeben, allerdings dann in der Ausführung wesentlich schneller. (Ob es mal eine Verselbständigung von Computern geben wird, ist noch nicht raus; ich würde es mir nicht wünschen!) Computer haben keinen Antrieb, Menschen dagegen schon, es sei den...

Zur erweiterten Suche