Die Suche ergab 56 Treffer

von Thomas Kross
Di 19. Mär 2019, 21:53
Forum: Wirtschaft
Thema: Re: Aufbau einer Planungsgruppe zur Gründung eines humanen Unternehmens
Antworten: 64
Zugriffe: 5200

Re: Re: Aufbau einer Planungsgruppe zur Gründung eines humanen Unternehmens

Naja , Marx (und Engels) dachten vor allem dialektisch (an Hegel angelehnt). Sie gingen davon aus, dass die menschliche Gesellschaft im Gemeinwesen sich dorthin entwickeln würde, wo die Menschheit schon mal stand (http://www.mlwerke.de/me/me21/me21_025.htm), nur auf einer höheren Produktions- und Bi...
von Thomas Kross
Sa 16. Mär 2019, 14:36
Forum: Klima, Natur & Umwelt
Thema: Aufruf zur Klima-Rettung
Antworten: 46
Zugriffe: 3191

Re: Aufruf zur Klima-Rettung

Zur spekulativen Aussage, die Kinder und Jugendlichen würden nur des Schwänzens wegen zur Demo gehen, dürfte seit gestern zumindestens in Hamburg hinlänglich widerlegt sein: In Hamburg war gestern Schulferien,dennoch waren über 7000 überwiegend Kinder- und Jugendliche demonstrieren (mehr noch als am...
von Thomas Kross
Fr 15. Mär 2019, 12:57
Forum: Klima, Natur & Umwelt
Thema: Links und Tipps zum Thema Klimakrise
Antworten: 6
Zugriffe: 797

Re: Links und Tipps zum Thema Klimakrise

Soweit so gut- bis auf eins: Das Thema Elektomobilität: Abgesehen davon, dass ich einen Ausbau des individualisierten Personenverkehr per privater Autos auch nicht für sinnvoll erachte, da spielt ja der Energieverbrauch eher nur einen Teil der Probleme mit: Flächenverbrauch (+ Zersiedelung), Ressour...
von Thomas Kross
Mi 6. Mär 2019, 15:42
Forum: Wirtschaft
Thema: Literatur alternative Ökonomie
Antworten: 21
Zugriffe: 1575

Re: Literatur alternative Ökonomie

Ich bite das hier (ich habe auch die DVD): "Die stille Revolution": https://www.randomhouse.de/Buch/Die-stille-Revolution/Bodo-Janssen/Ariston/e473600.rhd passend dazu, (falls ich das nicht schon irgendwo gepostet habe: "Das Semco System- Managment ohne Manager"- ein Wirtschaftssystem das mit flache...
von Thomas Kross
Fr 22. Feb 2019, 23:26
Forum: Wirtschaft
Thema: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)
Antworten: 45
Zugriffe: 2866

Re: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)

Ja, es ist immens wichtig, dass jeder Mensch etwa das Gleiche besitzt, jedenfalls alles Notwendige, zB allein um den Ausgleichseffekt in Form von erzwungener Migration zu verhudnern, damit die Menschen auch in ihren Heimatländern glücklich und zufrieden leben können. Das widerspricht halt vollkomme...
von Thomas Kross
Fr 22. Feb 2019, 22:32
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4423

Re: Ein befreites System

Nehmen wir das wichtige Wohnbedürfnis als Beispiel. Sicherlich kann man da einen Grundbedarf ermitteln und auch in Abhängigkeit von der Leistungsfähigkeit der Bauwirtschaft differenziert pro Person diesen befriedigen. Aber über den reinen Wohnraumbedarf hinaus werden weiterhin eine ganze Menge Mens...
von Thomas Kross
Fr 22. Feb 2019, 21:01
Forum: Wirtschaft
Thema: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)
Antworten: 45
Zugriffe: 2866

Re: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)

Die Grünen kenne ich persönlich sehr gut, da ich dort jahrelang Mitglied war (ich war mehrere Jahre lang energiepolitischer Sprecher der Grünen (LAG) in MV). Ich kenne sie nicht nur aus Medienberichten- du bestätigst nur wie die mediale Darstellung manipulativ wirkt. Die Grünen sind wesentlich diffe...
von Thomas Kross
Fr 22. Feb 2019, 20:36
Forum: Wirtschaft
Thema: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)
Antworten: 45
Zugriffe: 2866

Re: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)

Glaubst du wirklich, dass jeder, der reich geworden ist, das nur durch Diebstahl geschafft hat? Ja: Ab einer bestimmten Summe gescheffelten Geldes ist es die private Aneignung gesellschaftlich erarbeiteter Werte- auch wenn es offiziell nicht als Diebstahl gilt, so halte ich es dennoch objektiv gese...
von Thomas Kross
Fr 22. Feb 2019, 19:48
Forum: Wirtschaft
Thema: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)
Antworten: 45
Zugriffe: 2866

Re: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)

scilla hat geschrieben:
Fr 22. Feb 2019, 19:43

für die Ökologische Marktwirtschaft steht keine Partei bereit
Nimm einfach Die Grünen... oder die ÖDP ... oder die Tierschutzpartei ... oder ...
von Thomas Kross
Fr 22. Feb 2019, 19:47
Forum: Wirtschaft
Thema: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)
Antworten: 45
Zugriffe: 2866

Re: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)

der ökologische Fußabdruck wrd durch die Ökologische Marktwirtschaft kleiner und durch die Soziale Marktwirtschaft größer die Freie Marktwirtschaft löst das Problem durch Krieg der Fußabdruck in der DDR war teils kleiner, teils größer als in der BRD da nämlich etliche Landschaften seit dem frühen 2...
von Thomas Kross
Fr 22. Feb 2019, 19:31
Forum: Wirtschaft
Thema: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)
Antworten: 45
Zugriffe: 2866

Re: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)

Die Marktgläubigkeit halte ich für ungeheuerlich- wozu aufstehen?- da stehen doch schon Parteien auf dem "Markt" bereit. Klassisches Beispiel, warum die Lämmer schweigen.
von Thomas Kross
Fr 22. Feb 2019, 19:13
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4423

Re: Ein befreites System

Auch wenn für die Ermittlung, Produktion und Verteilung des Grundbedarfs vielleicht kein Geld mehr benötigt wird; für alles, was darüber hinaus wie auch immer erzeugt und getauscht wird, kann es bei arbeitsteiliger Produktion und wenn man Ressourcen schonen will, nicht ohne Geld und Preisbildung ve...
von Thomas Kross
Do 21. Feb 2019, 19:11
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4423

Re: Ein befreites System

Weil du es doch so schreibst. Der Grundbedarf wird vorausberechnet, dann nach den Berechnungen erschaffen und verteilt. Wer darüber hinaus was anderes möchte, muss das selbst herstellen, weil ja die Produktionsstätten für den Grundbedarf gebraucht werden. Das mit dem Ertauschen wird auch schwierig....
von Thomas Kross
Mi 20. Feb 2019, 20:28
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4423

Re: Ein befreites System

(Ob es mal eine Verselbständigung von Computern geben wird, ist noch nicht raus; ich würde es mir nicht wünschen!) Naja, eine Verselbständigung von Computern wird es wohl eher nicht geben- jedenfalls nicht, solange sie im wesentlichen algorhitmisch basiert arbeiten. Da steht da sonst das Halteprobl...
von Thomas Kross
Mi 20. Feb 2019, 17:46
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4423

Re: Ein befreites System

ich habe nie verstanden, warum MARX von den Philosophen als umgedrehter HEGEL bezeichnet wurde (1) die Aussage macht ein wenig Sinn, wenn man das marxsche Kapital als idealistische Vision bezeichnet, welche dadurch umgedreht ist, daß diese eben das Böse bezeichnet (Kapitalist ist ein Schimpfwort) M...
von Thomas Kross
Di 19. Feb 2019, 21:59
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4423

Re: Ein befreites System

Hallo, @Thomas Kross , Ich gebe Dir Recht, es wird sogar immer schwieriger, die weltumspannenden Kapitalkonstruktionen auf staatlicher Basis wenigstens minimal zu bändigen. Aber Fakt bleibt, dass der Mensch unter Wettbewerbsbedingungen die größten Leistungen hervorbringt. Das sieht man ja schon all...
von Thomas Kross
Di 19. Feb 2019, 18:38
Forum: Wirtschaft
Thema: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)
Antworten: 45
Zugriffe: 2866

Re: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)

Aber der "Markt" in Marktwirtschaft ist ja nur eine Fiktion, die angeblich unsichtbar Bedarfe und Preise regelt; ein failed system. Im Realexistierendensozialismus war es die sichtbare Hand des Staates, also weniger, die Wirtschaft regeln sollten; ein failed system. Warum ist der Markt eine Fiktion...
von Thomas Kross
Di 19. Feb 2019, 18:08
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4423

Re: Ein befreites System

daraus folgt
die Theorie von MARX taugt nicht für sesshafte Menschen
Nein, daraus folgt vor allem, dass du ihn offenbar nicht gelesen hast- aber mindestens, dass du ihn nicht verstanden hast.
von Thomas Kross
Di 19. Feb 2019, 18:06
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4423

Re: Ein befreites System

Karl Marx hatte die Begründung dafür schon vor über 100 Jahren in seinem Kapital gegeben. es gibt eine Änderung, die darin besteht, daß sich die ersten Städte wohl nicht als Marktplätze entwickelt haben, sondern als Rummelplätze (Alkohol) der Anlass für diese Zusammenkunft könnte durchaus religiös ...
von Thomas Kross
Mo 18. Feb 2019, 21:46
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4423

Re: Ein befreites System

Wir sollten bedenken, dass Menschen sehr verschieden sind. Warum sollten nicht die einen konkurrierend entwickeln und daneben andere in sich ergänzenden Gemeinschaften? Solange die Zielstellung stimmt, also konstruktiv und nicht destruktiv (z.B. Waffenentwicklung) entwickelt wird, sehe ich es nicht...
von Thomas Kross
Mo 18. Feb 2019, 21:37
Forum: Kalendereinträge
Thema: Treffen Hamburg-Wandsbek
Antworten: 0
Zugriffe: 255

Treffen Hamburg-Wandsbek

Die Aufstehen-Gruppe Hamburg-Wandsbek trifft sich am 25.02.2019 um 19:00 Uhr im Brakula: vorgeschlagenes Schwerpunkthema: Klima. Um 18:00 Uhr wir gehabt: Klönsnack.
von Thomas Kross
Mo 18. Feb 2019, 17:44
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4423

Re: Ein befreites System

es gibt Regionen, die haben Geld, weil sie die (Durch-)Reisenden abzocken (Hafenstädte, Touristenstädte ...) es gibt Regionen, die haben Geld, weil sie ihre Bodenschätze verscherbeln (Kohle, Fische, Erze ...) es gibt Regionen, die haben Geld, weil sie andere Regionen ausbeuten (Hauptstädte ...) es ...
von Thomas Kross
Sa 16. Feb 2019, 16:17
Forum: Wirtschaft
Thema: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)
Antworten: 45
Zugriffe: 2866

Re: DIE ÖKOLOGISCHE MARKTWIRTSCHAFT (als Verbesserung der Sozialen Marktwirtschaft)

Deine Definition des Kapitals ist kommunistisch für Dich bedeutet Kapital eine kleine Menschengruppe, nach deren wirtschaftlichen Interessen sich der Rest der Menschheit richten muss, weil sich die meisten Volksverteter kaufen lassen (die Kommunisten wollen diese Menschengruppe stürzen) meine Defin...
von Thomas Kross
Do 14. Feb 2019, 20:39
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4423

Re: Ein befreites System

In jeder Demokratie, auch in einer echten, wird es Patt-Situationen geben. Wie willst Du dann entscheiden? Ganz einfach: Würfeln?- und das meine ich ernsthaft. Genaugenommen dürfte es sehr selten der Fall sein, dass eine Pattsituation entsteht. Bzw. in welche Richtung dann entschieden wird, sollte ...
von Thomas Kross
Do 14. Feb 2019, 20:35
Forum: Bildung
Thema: Ein befreites System
Antworten: 73
Zugriffe: 4423

Re: Ein befreites System

Im Übrigen sind die Aussagen von Herrn Hüther alles andere als "Rechts"- das genaue Gegenteil ist der Fall. Wie z.B. schon Karl Marx im Kapital anmerkte: In einer seiner Stellungnahmen hinsichtlich einer zukünftigen Gesellschaft bemerkt Marx im Kapital (Band 23, Dietz Verlag Berlin, 1988, S. 92,93):...

Zur erweiterten Suche